Stedener See

Der Stedener See ist ein Baggersee und entstand Mitte der 70er Jahre in Folge des Autobahnbaus der A27 zwischen Bremen und Bremerhaven.

Mit seinen circa 31 Hektar Wasserfläche und einem kompletten Sandstrand ist er gerade in den heißen Sommermonaten ein Anziehungspunkt für viele Menschen zwischen Beverstedt, Gnarrenburg, Worpswede und Hambergen. An Wochenenden mit Temperaturen von über 30°C kann es schon mal eng werden. Das liegt sicherlich auch an der flach abfallenden Badestelle im vorderen Teil, welche gerne von Familien genutzt. Außerdem wird dem See immer wieder sehr gute Wasserqualität bescheinigt, welche regelmäßig vom Landkreis überprüft wird und auf dessen Internetseite aufrufbar ist.

Außerdem gibt es einen Kinderspielplatz, sanitäre Anlagen für Badegäste und mit dem Restaurant "Stedener Forst" direkt am See die Möglichkeit, sich ein Eis, Trinken oder Essen zu kaufen.

Im Bereich unserer Links finden sich auch andere Websiten mit interessanten Informationen zum Stedener See.

 

Stedener See im Winter