Sanitätsdienst

Da gerade der Sanitätsdienst auch im Wasserrettungsdienst eine große Rolle spielt, verfügt die DLRG über ein großes Kontingent an eigenen Sanitätskräften. Daher können diese Beispielsweise auch im Sanitätsdienst außerhalb des Wasserrettungsdienstes eingebunden werden.

Beispiele von Einsätzen aus unserer und anderen Ortsgruppen im Bezirk:

  • Fußballturniere und andere Sportveranstaltungen
  • Märkte und Feste
  • Theateraufführungen
  • Musikveranstaltungen

Unsere Sanitäter sind dabei je nach örtlichem Bedarf mit unterschiedlichen Einsatzmaterialien ausgerüstet. Immer mit dabei ist der Sanitätsrucksack. Außerdem stehen bei Bedarf Behandlungsliegen und Spezialtragen, Zelte, ein automatischer externer Defibrilator (AED) und Sauerstoffeinheiten zur Verfügung.