16.05.2018 Mittwoch  Nachruf

Am 5. Mai ist unser Vorstandsmitglied Harald Müller für uns alle plötzlich und unerwartet verstorben.

Für uns alle unerwartet und plötzlich, ist am 5. Mai unser Vorstandsmitglied Harald Müller verstorben. Wir sind sehr traurig und in unseren Gedanken bei den Angehörigen und Freunden Haralds. Zugleich überwiegt jedoch auch unsere Dankbarkeit, für die vielen Jahre guter Zusammenarbeit mit Harald, in denen er uns immer zur Seite stand und der DLRG Hambergen ein Verlässlicher Partner war, der stets ein offenes Ohr hatte. Er zählte zu den Gründungsmitgliedern der Ortsgruppe und wurde im März auf der Jahreshauptversammlung für seine 40-järige Vereinsmitgliedschaft mit dem Mitgliedsehrenzeichen in Silber geehrt. Darüber hinaus war Harald träger des Verdienstabzeichens der DLRG in Silber.

Bereits vor der Gründung der Ortsgruppe Hambergen war er Mitglied der benachbarten Ortsgruppe Osterholz-Scharmbeck, aus welcher unsere Ortsgruppe nach einem Neubau des hiesigen Schwimmbades hervorging. Nach der Gründung der DLRG Hambergen gehörte er dann als Technischer Leiter dem Vorstand an, wo er am Aufbau der Wasserrettung am Stedener See mitwirkte.

Darüber hinaus war er stets Ansprechpartner für unsere Jugend, welche ihm immer sehr am Herzen lag. Deshalb freute es ihn umso mehr, als die DLRG-Jugend der Ortsgruppe sich im Jahr 2011 erneut gründete und wieder mit festem Jugendvorstand tätig wurde. Durch seine berufliche Tätigkeit als Busfahrer begleitete er außerdem viele Jugendfahrten, unvergessen für viele ältere Mitglieder sind die Sommercamps in Kroatien, die er mit organisiert und durchgeführt hat. Als Ausbildungshelfer wirkte er des Weiteren viele Jahre in der Ausbildung von Frühschwimmern und Rettungsschwimmern mit.

Später war der dann über viele Jahre als zweiter Vorsitzender für die Ortsgruppe tätig. Durch seine Verbundenheit mit der Ortschaft Hambergen war er so fester Ansprechpartner für die Politik vor Ort. Während eines Umbruchs im Vorstand 2007 blieb er diesem erhalten und sicherte so auch der nachfolgenden Generation mit seinem Wissen und seiner Ruhe eine erfolgreiche Arbeit. Zuletzt begleitete er den Vorstand als Beisitzer.

Harald Müller wirkte in unserer Ortsgruppe in all den Jahren aktiv, selbstständig und verantwortungsbewusst, ohne seine eigene Person dabei über zu bewerten. Oft wirkte er auch im Hintergrund. Wir sind ihm sehr Dankbar für sein Engagement, ohne welches die Ortsgruppe Hambergen heute nicht die wäre, welche sie ist. Wir werden ihn in seiner menschlichen und freundschaftlichen Art sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Kategorie(n)
Ortsgruppe

Von: Niclas Bruenjes

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Niclas Bruenjes:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden