07.04.2018 Samstag Hamberger DLRG bei Landesjugendmeisterschaften in Nienburg

Zu den diesjährigen Landesmeisterschaften, sowie zu dem Landesjugendtreffen sind wir dieses Mal mit 10 Kindern und 4 Betreuern angereist. Diese fanden vom 22.03.18 bis 25.03.18 in Nienburg an der Weser statt.

Am Donnerstagnachmittag sind wir mit 4 Autos in Nienburg angekommen und haben uns in der Außenschule, in unserem Klassenraum, eingerichtet. Für die Verpflegung sind wir mit den Kindern anschließend  in das Veranstaltungsgebäude zum Abendessen gegangen. Danach haben wir noch etwas im Klassenraum gespielt und uns langsam bettfertig gemacht.

Am Freitagmorgen ging es für die Teilnehmer des Mannschaftswettkampfes früh hoch, da sie nach dem Frühstück sofort zum Schwimmbad mussten. Nach den drei Disziplinen, die für die Schwimmer vorgesehen waren, haben sie einen guten 16. Platz erreicht.

Während die einen im Schwimmbad geschwommen sind, sind die anderen zum Rahmenprogramm der Landesjugend gegangen. Hier konnte man basteln, etwas mit Legosteinen bauen, sich schminken lassen oder aber auch am großen Chaosspiel teilnehmen. Hier ergab sich spontan ein Wettkampf zwischen den Teilnehmern und den Betreuern. Nachdem die Schwimmer aus dem Schwimmbad kamen, sind wir alle zusammen zum Mittagessen gelaufen. Nach der Mittagspause haben wir uns dann mit allen noch im Programmbereich aufgehalten, bis es Abendessen gab. Nach dem Essen sind wir dann ins Night-Center (Disco), bis wir mit den Kindern schlafen gegangen sind.

Am Samstag ging es für die Einzelschwimmer ebenfalls früh ins Schwimmbad. Jeder von Ihnen musste drei Disziplinen schwimmen, zum Beispiel eine Puppe oder einen Gurtretter durch das Becken ziehen. Sie holten gute Plätze, in der Altersklasse 12 männlich erreichte Luca den 20.Platz und Leon den 26.Platz, in der Altersklasse 13/14 weiblich erkämpfte Marei sich den 12.Platz.

Nach dem Mittagessen sind wir dann mit allen Kindern in das Spaßbad gegangen, um etwas von den Meisterschaften abzuschalten und zu entspannen.  Hier verbrachten wir den ganzen Nachmittag, bis wir zum Abendessen wieder zurück in die Schule mussten. Nach dem Essen ging es zur heiß ersehnten Siegerehrung ins Night-Center. Bei der Siegerehrung wurde bekannt gegeben, dass unser Bezirk, der beste bzw. erfolgreichste Bezirk auf den Landesmeisterschaften 2018 geworden ist. Im Night-Center haben wir im Anschluss mit allen Teilnehmern der Veranstaltung viele Lieder mitgesungen und bis spät in die Nacht gefeiert.

Am Sonntag hieß es dann schon wieder Koffer packen und Zimmer aufräumen für die Abreise. Dieses ging alles blitzschnell und wir konnten uns auf dem Heimweg machen. Wir hielten aber natürlich, wie es auf einer DLRG-Fahrt nicht fehlen darf, bei einem amerikanischen Schnellrestaurant, wo alle noch etwas essen wollten. Danach ging es dann aber ohne große Umwege zurück zu den wartenden Eltern und ein schönes aber auch anstrengendes Wochenende war viel zu schnell wieder zu Ende.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, Betreuern und Wettkampfrichtern, sowie der DLRG Nienburg und der DLRG Jugend Niedersachsen, für die Hilfe und Durchführung dieses tollen Wochenendes und freuen uns auf die Landesmeisterschaften im Jahr 2019.

Kategorie(n)
Jugend, Ortsgruppe

Von: Kris Petritzki

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Kris Petritzki:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden