23.03.2018 Freitag Volksbank-Spende ermöglicht San-Rucksack für DLRG-Sanitäter

Rucksack verbessert Rahmenbedingungen für Ausbildung und Einsatzbedingungen am Stedener See. Stellvertretender Ausbildungsleiter Jannik List und Vorsitzender Michael Camin freuen sich sehr.

Die DLRG Hambergen konnte durch eine Spende der Volksbank eG Osterholz-Scharmbeck über 300,- Euro einen neuen Sanitätsrucksack Modell „Starvanger +“ in Betrieb nehmen. Der Rucksack soll unter anderem die Ausbildung der Ortsgruppe für Rettungsschwimmer und Sanitäter verbessern. Gefüllt ist er unter anderem mit einer Halskrause, einer Absaugpumpe, Diagnostikinstrumenten und Verbandmaterial. Darüber hinaus unterstützt die Ortsgruppe mit ihren Ausbildern auch die Sanitätsausbildung des DLRG-Bezirks Cuxhaven-Osterholz e.V. Das Ziel der DLRG ist es, jeden Rettungsschwimmer zum Sanitätshelfer oder Sanitäter auszubilden, da die medizinischen Hilfeleistungen im täglichen Wachbetrieb beim Wasserrettungsdienst einen Großteil der Einsätze ausmachen.

Neben der Ausbildung wird der Rucksack auch bei Sanitätsdiensten der DLRG zum Einsatz kommen. Die DLRG Hambergen und der DLRG Bezirk Cuxhaven-Osterholz unterstützen unter anderem seit mehreren Jahren das Burning Q Musikfestival bei Osterholz-Scharmbeck. Hierfür war ein zweiter Sanitätsrucksack dringend nötig.

Der Vorsitzende der DLRG Hambergen, Michael Camin, dankte der Volksbank daher sehr für die Spende und freut sich über die gute Zusammenarbeit.

Kategorie(n)
Ortsgruppe

Von: Niclas Bruenjes

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Niclas Bruenjes:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden