28.01.2018 Sonntag  Bezirksmeisterschaften 2018 in Cuxhaven

DLRG Hambergen stellt erstmals eine Bezirksmeisterin bei Bezirksmeisterschaften des DLRG Bezirks Cuxhaven-Osterholz.

Am 20. und 21. Januar nahm unsere Ortsgruppe an den jährlich stattfindenden Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen teil. Diese wurden in 2018 durch die Ortsgruppe Cuxhaven ausgetragen.

Nachdem bereits einen Tag zuvor alle Materialien verladen wurden und sich ein Teil der Helfer auf den Weg gemacht hat, um vor Ort beim Aufbau zu helfen, mussten alle anderen am Samstag sehr früh aufstehen. Denn es hieß bereits um 6 Uhr morgens Abfahrt in Richtung Cuxhaven. Nach erfolgreicher Anreise und Einzug in die Unterkunft (BBS Cuxhaven) ging es für die Einzelschwimmer direkt weiter in das Schwimmbad. Dort angekommen, wurde sich eingeschwommen und jeder trat in seiner Altersklasse in den jeweiligen Disziplinen gegeneinander an. Dieser Ablauf wiederholte sich im Laufe des Tages sowohl im Einzel als auch in der Mannschaft mehrmals. So das am Abend die letzten Schwimmer gegen 22 Uhr das Bad verließen.

Während die Einen im Bad um gute Plätze kämpften und alles für einen Podiumsplatz gaben, konnten sich die anderen Teilnehmer in der Schule ausruhen oder am Rahmenprogramm der Bezirksjugend teilnehmen. Dieses bestand aus mehreren Stationen und Angeboten in der Turnhalle, einem Kiosk sowie aus einer Disko in den Abendstunden.

Den Tag über durfte natürlich auch die Verpflegung nicht zu kurz kommen. Daher gab es dieses Jahr als Premiere für das Küchenteam des Bezirks das Essen aus der Feldküche. Und das für über 400 Teilnehmer und Helfer! Dafür schon einmal vielen Dank und Respekt an die Küchenhelfer. Und wer meint, das nach solch einem langen Tag im Schwimmbad anschließend alle Todmüde ins Bett fallen, dem sei an diesem Wochenende mal wieder das Gegenteil bewiesen. Es kehrte erst Nachts gegen 02:30 Uhr Ruhe im Klassenraum ein, sodass am Morgen um 7 Uhr keiner so recht Lust hatte, den Klassenraum für die Raumübergabe zu säubern.

Nach dem gemeinsamen Frühstück und einer Wartezeit mit einer Showeinlage die auf einer DLRG Party nicht fehlen darf, dem „Rudern“ , zeigte sich nun wie sich der Zusammenhalt und Ehrgeiz gelohnt hat. Es folgte die heiß ersehnte Siegerehrung. Bei dieser stellte sich heraus, das die OG Hambergen in diesem Jahr nach langer Wartezeit und das 2. Mal überhaupt, wieder eine Bezirksmeisterin stellen darf. Dieses berechtigt zur direkten Teilnahme an den diesjährigen Landesmeisterschaften in Nienburg. Dieses freut uns natürlich sehr. Nachdem alle ihre Urkunden erhalten hatten, war das Wochenende auch schon fast wieder beendet.

Aber was wäre eine DLRG Fahrt ohne den obligatorischen Halt bei einem amerikanischen Schnellrestaurant ;-). Hier nutzte der ein oder andere die Gelegenheit zum Mittagessen und die Betreuer gaben für alle ein Eis aus. Danach ging es dann aber ohne große Umwege zurück zu den wartenden Eltern und ein schönes aber auch anstrengendes Wochenende war viel zu schnell wieder zu Ende.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, Betreuern und Wettkampfrichtern sowie der DLRG Cuxhaven für die Hilfe und Durchführung dieses tollen Wochenendes und freuen uns auf die Bezirksmeisterschaften im Jahr 2019.

Und hier nun das Wochenende der Hamberger in Zahlen:

Anzahl Teilnehmer: 23
Anzahl Beteuer: 4
Anzahl Helfer/WKR: 6


Platzierungen:

Einzel Altersklasse 12 weiblich: 7. Platz
Einzel Altersklasse 12 männlich: 3. Platz und 5. Platz
Einzel Altersklasse 13/14 weiblich: 2. Platz und 12. Platz
Einzel Altersklasse 50 weiblich: 1. Platz (Bezirksmeisterin)


Mannschaft Altersklasse 12 männlich: 5. Platz und 7. Platz
Mannschaft Altersklasse 13/14 männlich: 6. Platz
Mannschaft Altersklasse 15/16 weiblich: 5. Platz
Mannschaft Altersklasse offen männlich: 7. Platz


Gesamtwertung des Bezirks: 5. Platz

Kategorie(n)
Jugend, Ortsgruppe

Von: Marvin Kück

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Marvin Kück:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden