Internationale Flaggensingale der Wasserrettung

Während des Wasserrettungsdienstes am Stedener See arbeiten wir mit Flaggensignalen, um den Seebesuchern möglichst einfache und konkrete Aussagen über die Wasserrettung und das Gefährdungspotenzial des Badens zu ermöglichen.

Diese Flaggensignale sind international nach UN-Norm standardisiert. Beim Urlaub auf Mallorca, in Frankreich oder in der Karibik sollten Sie also überall die selben Flaggen vorfinden. Wir möchten Sie bitten diesen Signalen die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, da diese für Ihre Sicherheit sorgen.

Sollte nur die DLRG Flagge ohne weitere Flaggen gehisst sein, so ist die Station zwar besetzt aber die Wasserrettung (zum Beispiel bei Gewitter durch die hohe Eigengefährdung) nicht im Dienst! In diesem Fall stehen wir für Fragen zur Verfügung und leisten selbstverständlich Erste Hilfe bei Verletzungen.